Inhaltsverzeichnis

Krisensichere Geldanlagen – Sicherheit vor Rezession

Autor: Tom Dietrich · Zuletzt aktualisiert: 14.03.23

WirtschaftFinanzenBörse/Aktien · 9 Min. Lesedauer

Krisensichere Geldanlagen – Sicherheit vor Rezession - Titelbild

Momentan herrschen unsichere Zeiten am Aktienmarkt, die ein Umdenken in Ihrer Investmentstrategie erfordern. Alles rund um krisensichere Geldanlagen finden Sie in diesem Artikel.

Was ist eine krisensichere Geldanlage?

Was ist eine krisensichere Geldanlage?

Ein Vermögenswert, ein Unternehmen oder ein Sektor, von dem angenommen wird, dass er wirtschaftlich widerstandsfähig gegenüber den Auswirkungen einer Wirtschaftskrise ist, wird als „krisensicher“ bezeichnet.

Richtig investieren - Sicherheit vor einer Krise


Um sein Anlageportfolio vor Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheit zu schützen, die den Beginn einer Rezession signalisieren könnte, sollte man immer auch in krisensichere Aktien investieren.

 

Gold und andere Rohstoffe, die als krisensichere Sachwerte angesehen werden, haben meist einen sogenannten negativen Beta-Faktor. Dieser weist darauf hin, dass eine umgekehrte Verbindung zum Gesamtmarkt vorhanden ist. Ein solcher Faktor ist ein guter Indikator für eine krisensichere Investition.

Auswirkungen der Rezension auf ihre Geldanlagen

 

Eine Rezession kann verschiedene Auswirkungen auf ihre Geldanlagen habe. Einerseits kann es zu einem rapiden Wertverlust ihrer Investments kommen, da während einer Rezession in die Anleger in Panik verfallen können. Außerdem könnte es zu langanhaltenden Kursrückgängen kommen, die den gesamten Markt betreffen können. 

 

Aus diesen Gründen ist es ratsam, immer auch in krisensichere Geldanlagen zu investieren, damit Sie sich vor solchen Trends absichern können und vermeiden, selbst in Panik zu verfallen. Stellen Sie sicher, dass Sie mit einem langen Anlagehorizont anlegen und einen ausreichenden Notgroschen zur Seite legen, bevor Sie investieren, damit Sie keinesfalls auf ihr investiertes Kapital zurückgreifen müssen.

Geld krisensicher investieren


Obwohl viele Wertanlagen als krisensicher angepriesen werden, sind relativ wenige tatsächlich sicher vor einer Krise. Selbst die widerstandsfähigsten Unternehmen oder Vermögenswerte können die lang anhaltenden Auswirkungen einer Wirtschaftskrise häufig nicht überstehen. Im Gegensatz dazu können Aktien, die als krisenanfällig gelten, während einer Krise auch im Wert ansteigen. Der Kurs des S&P 500 ist beispielsweise während mehrerer wirtschaftlichen Krisen gestiegen, unter anderem in den Jahren 1945, 1949 und 1980.
 
Das bedeutet, dass man im Endeffekt sein Geld nie vollkommen ohne Risiko investieren kann. Vielmehr sollte man darauf achten, es möglichst divers anzulegen, um sich vor jeglichen Eventualitäten abzusichern.

Gold - krisensicher investieren
Gold - krisensicher investieren

Um sich möglichst gut abzusichern greifen Menschen dafür auf defensive Aktien zurück, um ihr Geld bestmöglich krisensicher und divers anzulegen. Das sind z. B. Aktien aus dem Gesundheits- oder Versorgungssektor. Die Begründung dafür ist, dass die Verbraucher unabhängig von der Wirtschaftslage weiterhin Dinge wie Strom und medizinische Versorgung kaufen müssen. Auf viele defensive Branchen entfällt jedoch nur ein kleiner Teil der Verbraucherausgaben, was ihre Fähigkeit, Konjunkturabschwünge zu überstehen und ihr Geld schnell zu vermehren, einschränkt.

So machen Sie ihr Portfolio krisensicher


Vermögensstreuung, Neugewichtung und ein langer Anlagehorizont sind einige Strategien, mit denen ein Gesamtportfolio vor einer Wirtschaftskrise geschützt werden kann.
 
Eine weitere wirksame Strategie, um ein Portfolio vor einer Krise abzusichern, ist es, den Anteil an liquiden Mitteln zu erhöhen, den Sie bei Seite legen. Wenn sie jedoch viel Geld in der Hinterhand haben, kostet Sie das Opportunitätskosten in Form von entgangenen Renditen. Auf der anderen Seite können Sie aber schnell auf ihre liquiden Mittel zugreifen, um von einem sinkenden Aktienmarkt zu profitieren.

Liquide Mittel - krisensicher investieren
Liquide Mittel - krisensicher investieren

Beispiele für krisensichere Geldanlagen während einer Rezension


Einige Unternehmen und Branchen gelten an der Börse als krisensicher, weil sie dem Marktrückgang widerstehen können oder im Vergleich zu anderen Sektoren oder Indizes einen relativ geringen prozentualen Rückgang verzeichnen.
 
Der Einzelhandelsriese Walmart ist ein Beispiel für eine solche Aktie. In den drei Jahren nach der Weltfinanzkrise 2007 verzeichnete das riesige Unternehmen mit Sitz in Arkansas ein Gewinn- und Umsatzwachstum. Die Discount-Einzelhändler konnten dabei ihre Umsätze verbessern, indem sie ihre Größenvorteile nutzten, um die Produktpreise zu senken. Da die Verbraucher ihre Ausgaben reduzieren wollten, kauften sie vermehrt bei Discountern ein.
 
Ein weiteres Beispiel für eine krisensichere Geldanlage sind Aktien von Versorgungsunternehmen. Da die Menschen auch in einer Rezession ihre Wasser- und Stromrechnungen bezahlen müssen, gelten diese Unternehmen als sichere Anlage. Außerdem sind Aktien von Versorgungsunternehmen weniger volatil als der übrige Markt. Sie bieten deswegen jedoch auch weniger Möglichkeiten für schnelle Gewinne.

Weitere Informationen

Jetzt kostenfrei registrieren

3 Anlagetipps um krisensicher zu investieren

 

1. Denken Sie immer langfristig 


Wenn wir uns mitten in einer Rezession befinden, kann sich diese endlos anfühlen. Doch selbst die schlimmsten Rezessionen sind nur von kurzer Dauer. Mit einer Länge von etwa 2,5 Jahren hält der Dot-Com-Crash den Rekord für die längste Rezession. Während diese Jahre zweifellos eine Herausforderung für die Anleger darstellten, wurden diejenigen, die durchhielten, in den folgenden Jahren mit rekordverdächtigen Bullenmärkten belohnt.

 

 

2. Schieben Sie Investitionen nicht zu lange auf 

 

Auch wenn es nicht so aussieht, ist dies einer der besten Zeitpunkte für Investitionen. Da die Aktienkurse auf breiter Front gefallen sind, ist dies ein guter Zeitpunkt, um sich mit hochwertigen Anlagen zu einem erheblichen Preisnachlass einzudecken.

 

Es mag verlockend sein, mit dem Kauf zu warten, bis sich der Markt erholt. Aber wenn Sie diesen Weg einschlagen, könnte Ihnen viel Geld entgehen.   Niemand kann genau vorhersagen, wann das Tief eines Bärenmarktes erreicht ist, da der Aktienmarkt unberechenbar sein kann. Am besten ist es, während eines Abschwungs konsequent zu investieren, um vom Aufschwung zu profitieren, wenn er kommt. 

 

 

3. Investieren Sie in krisensichere Aktien: legen Sie ihren Fokus auf Qualitätsunternehmen. 

 

Der Kauf qualitativer Aktien ist der Schlüssel, um sicherzustellen, dass Ihre Investitionen eine Rezession überstehen. In einer Rezession wird der Wert vieler Aktien sinken. Es ist jedoch viel wahrscheinlicher, dass sich ein Unternehmen erholt, wenn es über solide Geschäftsgrundlagen verfügt, wie z. B. ein effizientes Führungsteam und solide Finanzdaten. 

 

Ihre Chance, nach einer Rezession hohe Renditen zu erzielen, steigt mit der Anzahl der Qualitätsunternehmen, die Sie besitzen. Sie sind auf alles vorbereitet, wenn Sie bei Ihren Investments stets auf die Qualität ihrer Aktien achten und sie lange Zeit halten.

 

Außerdem können Sie sich überlegen, in krisensichere Sachwerte zu investieren. Beispiele hierfür sind Gold oder Uhren.

Fazit - Vollkommen krisensichere Geldanlagen gibt es nicht

 

Eine hundertprozentige sichere Geldanlage gibt es nicht. Ein Restrisiko wird immer bleiben. Dennoch lässt sich dieses durch die richtigen Investments, wie in diesem Artikel erklärt, minimieren, damit Sie auch in Zeiten einer Rezession ruhig schlafen können. Krisensichere Sachwerte und Anlagen sollten immer einen Teil ihres Portfolios ausmachen.

 

Denken Sie daran, dass ihr Geld, wenn es einfach auf ihrem Sparbuch liegt, durch die Inflation kontinuierlich an Wert verliert. Im Gegensatz dazu erwirtschaftet der Aktienmarkt schon immer solide Renditen, solange Sie in Jahrzehnten rechnen.


Tom Dietrich

Tom Dietrich

Redakteur

Bachelor-Student im Fach Medien und Kommunikation mit besonderer Begeisterung für Finanzthemen. Börseninvestor seit dem 18. Lebensjahr.

GENIESSEN SIE EXKLUSIVE VORTEILE

SQUAREVEST Newsletter Finanzen und Immobilien

  • regelmäßige Infos zu Finanz- und Immobilienthemen
  • Informationen zu neuen Anlagen auf der Informationsplattform
  • Informationen zu neuen Unternehmen
  • und vieles mehr
NEWSLETTER ANMELDEN

Kommentieren

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht

Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kommentar abschicken

Kommentare


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren